Begeisterte Stimmung beim Kundentag der Hausbank München eG

Unsere Kunden waren aus dem Einzugsgebiet München angereist um beim Sommer Event der Hausbank München dabei zu sein. Der diesjährige Kundentag fand im BMW Pavillon in München statt. Gute Laune, Sonnenschein sowie interessante Gespräche und vor allem unsere Kunden haben auch in diesem Jahr dem Kundentag wieder einen gelungenen Rahmen gegeben.

Josef Schraufstetter, Vorstand Hausbank München

Traditionell begrüßte, Herr Josef Schraufstetter, unser Vorstand alle Gäste und stellte im Beisein unserer Kunden und Kooperationspartner in dieser Runde unseren General-bevollmächtigten, Herrn Rudolf Naßl, als seinen Nachfolger für den Geschäftsbereich Immobilienwirtschaft vor.
Zu Beginn eines informativen Nachmittags erläuterte Frau Sonja Kißlinger, Abteilungsleiterin Kundenberatung, die Neuerungen in unserer Kautions-Service Software, sowie Frau Jeannette Jungmann, Abteilungsleiterin Spezialisten, die neuen Module sowie Tipps und Tricks unserer Verwalter Software VS 3.

RA Marco Schwarz
Sonja Kißlinger (Hausbank München) und Marylin Mittelsdorf (Leiterin Geschäftsstelle)

Traditionell wurden am Ende der Vorträge die Teilnahmegebühren plus einen Zuschuss der Hausbank München als Spendenscheck an zwei soziale Einrichtungen übergeben. In diesem Jahr freute sich der Verein Polizisten helfen e.V. und der Verein für Sozialarbeit e.V. über einen Spendenscheck von jeweils EUR 3.000,00.

Der Verein Polizisten helfen e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht hilfsbedürftige und ältere Mitbürger, die Opfer von Straftaten oder Unfällen wurden, zu unterstützen. Das aktuelle Ziel des Vereins sind die aktuellen Präventionsthemen, u.a. das Auftreten von falschen Polizisten und Handwerkern in den Focus zu rücken. Herr Herbert Topfstädt  nutzte die Gelegenheit die geladenen Gäste vor diesem Personenkreis zu warnen. Wichtig ist hier zu erwähnen, dass jeder Polizist immer einen Dienstausweis mit sich führt und niemals Bargeld, Überweisungen oder Wertgegenstände fordert. Im Zweifel immer den Polizeinotruf 110 wählen.

Johann Seiser (geschäftsführender Vorstand), Jeannette Jungmann (Hausbank München)

Der Verein für Sozialarbeit e.V. wurde durch den geschäftsführenden Vorstand vertreten. Der Verein hilft benachteiligten Kindern, Jugendlichen, jungen Müttern/Vätern und Familien aus dem Großraum München. Die Spende kommt dem Aufbau des Projekts „Bildungsinsel – Bildung durch Bindung“ zugute.

Hubert Heinrich (OfficeWare)

Ein Besuch am Stand der Kooperationspartner OfficeWare, R+V Versicherung, Cajac, Brunata, Techem, und Ista durfte natürlich nicht fehlen.

Nach geselligem Austausch und einem fantastischen Buffet standen für die Preisverlosung ein BMW Fahrertraining, ein Smartpad und ein toller Weekender im Mittelpunkt. Als Präsent konnte sich jeder Teilnehmer beim Foot Printing ein Häuschen aus Marzipan bauen lassen und mit nach Hause nehmen.

 

 

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für einen gelungenen Tag mit vielen interessanten Gesprächen und die Zeit die Sie uns geschenkt haben.