Bundesweiter Award

Hausbank als Deutschlands Kundenchampion ausgezeichnet

Die Hausbank München ist erneut als Deutschlands Kundenchampion ausgezeichnet worden. Das F.A.Z.-Institut, die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und das Mainzer Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2HMforum. haben den begehrten A-ward „Deutschlands Kundenchampions“ nun zum 11. Mal verliehen. Rund 200 Unter-nehmen bundesweit und aus allen Branchen hatten 2018 an dem Wettbewerb teilge-nommen und die Qualität ihrer Kundenbeziehungen durch wissenschaftlich fundierte Studien prüfen lassen. Unter den Sieger-Unternehmen, die besonders mit hohen Fan-Quoten und besten Kundenbeziehungen glänzten, waren ― neben der Hausbank München ― u.a. die Techniker Krankenkasse, HSE24, Toyota, Adler Modemärkte, Aldi Süd und die Deutsche Kreditbank.

Bereits acht Mal ― seit 2009 ― hat die Hausbank München, das bundesweit aktive Spezialinstitut für Aufgaben der Immobilienwirtschaft, die Auszeichnung „Deutschlands Kundenchampion“ erhalten. „Die Hausbank schafft es seit vielen Jahren, sich in einem hart um-kämpften Markt optimal auf die wandelnden Bedürfnisse ihrer Kunden einzustellen und diese bis ins Detail zu erfüllen“, sagt Roman Becker, Initiator des Wettbewerbs und Geschäftsführer von 2HMforum. „Dadurch erreicht sie eine vorbildliche emotionale  Kundenbindung. Die Haus-bank hat nicht nur fast 70.000 Kunden, sie hat Fans ― treu, loyal und perfekt als Botschafter.“

Geschäftlicher Erfolg durch Fans

Was bedeutet es, Kundenchampion zu sein? Zufriedene Kunden sind kein Garant für nachhaltigen Geschäftserfolg. „Wichtiger denn je ist die emotionale Bindung zum Kunden. Produkte werden zunehmend austauschbarer. Unternehmen müssen Kunden an sich binden und sie somit zu Fans machen. Und genau diese Kunden, die sich verhalten wie Fans aus Sport, Unterhaltung und Kultur, verhelfen Unternehmen nachweislich zum Geschäftserfolg“, sagt Prof. Gregor Daschmann, Vorsitzender des Initiatorenkreises.

Zuverlässig, glaubwürdig und kompetent

Wie macht man Kunden zu Fans? Die Hausbank München weiß es: Sie hat, laut der aktuellen Studie zum Wettbewerb Deutschlands Kundenchampions 2018, 33 Prozent Fans, also emoti-onal gebundene Kunden. Weitere 38 Prozent sind zufriedene Kunden. Die rund 300 befragten Kunden geben an, die Hausbank München als besonders zuverlässig, glaubwürdig und kom-petent zu erleben. Sie loben explizit die Freundlichkeit, fachliche Kompetenz, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der Mitarbeiter. 92 Prozent der Befragten geben an, sie hätten in den vergangenen 24 Monaten keinen Grund zur Beschwerde über Produkte, Leistungen oder Service gehabt. 85 Prozent der befragten Fans sagen sogar: „Ich wäre auch dann noch ein Kunde, wenn mir Freunde/Bekannte abraten würden.“

Diese Erfolge gründen auf den Werten, die das 1908 gegründete Institut als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Hausbesitzer, ausgerufen hat: Stabilität, Nachhaltigkeit und werteorientiertes Denken. In Eingangsbereich des Unternehmenssitzes in der Sonnenstraße in München hat die Bank diese Werte sogar mit einem „Weltenbaum“ für Mitarbeiter und Kun-den sichtbar und erlebbar gemacht.

Kunden und Mitarbeiter im Blick und im Herzen

BU: Voller Stolz und Freude bei der Auszeichnung zu Deutschlands Kundenchampions 2018: (von rechts): Franz Zeyda (Vorstandssprecher bis 30.06.2018), Brankica Vujic (Teamleiterin) und Michael Obermayer (Vertriebsvorstand).