Eine Botschaft, die von Bayern bis Berlin widerhallt: Die Hausbank München kann mehr!

Im Mai fand der Landesverbandstag des Haus & Grund Bayern in Berchtesgaden statt und der Zentralverbandstag des Haus & Grund Deutschland. Die Hausbank München ist seit vielen Jahren der Partner der Haus- und Grundbesitzervereine. Bei den diesjährigen Verbandstagen war es der Hausbank München ein besonderes Anliegen ihr ganzes Leistungsspektrum zu präsentieren, das nicht immer in seiner ganzen Breite wahrgenommen wird. 

Beeindruckende 111 Jahre Erfahrung hat die Hausbank München in der Beratung und der Betreuung rund um das Thema Immobilie. Durch dieses immense Know-how erwachsen Immobilienbesitzern und Verwaltern große Vorteile. Dass dieser Mehrwert Immobilienbesitzern in allen finanziellen Belangen zuteilwerden kann, hat die Hausbank München bei den beiden Verbandstagungen eindrücklich klargemacht.

Das Leistungsspektrum und die Expertise umfassen demnach:

  • Finanzierung
  • Vermögen
  • Vorsorge
  • die bekannte Mietkautionsverwaltung
  • Softwareprodukte
  • alle gängigen Bankdienstleistungen
  • Führung von Konten für Wohnungseigentümergemeinschaften
  • Vergabe von WEG-Darlehen
von links: Sepp Nitzsche, Brankica Vujic und Josef Sperl

Der große und entscheidende Vorteil für Immobilienbesitzer ist, dass alle Dienstleistungen genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Noch dazu ist die Hausbank bei jedem Kunden aufs Höchste bemüht die ganz individuelle Situation zu berücksichtigen.

Nicht weiter verwunderlich war das Interesse an dieser bis dahin nicht allseits bekannten Seite der Hausbank München groß. Der Bedarf an Bankdienstleistungen, die der besonderen Situation von Immobilienbesitzern Rechnung tragen, scheint sehr groß zu sein. Daher freut sich die Hausbank München, vielen Immobilienbesitzern in Zukunft in immer mehr finanziellen Belangen fachmännisch zur Seite stehen zu dürfen.